Springe zum Inhalt

#059 Büchertipps für Kinder

#059 Büchertipps für Kinder

Ist Lesen und Vorlesen heute noch wichtig für unsere Kinder ?
Auf alle Fälle, sagt die Buchautorin Martina Ebner.
Nähe und Geborgenheit ist eine wichtige Qualität des Vorlesens und Bücher Anschauens.
Achtsam im Hier und Jetzt sein!
Was ermöglicht des Lesen?
- macht Lust auf das Selberlesen der Kinder
- fordert die Konzentration und die Geduld der Kinder
- Kinder lieben Wiederholungen beim Lesen
- Sprachentwicklung wird unterstützt
- Phantasie und Kreativität wird gefördert
- Wissensvermittlung findet stat
- trainiert die emotionale Intelligenz
Lest euch als Eltern die Geschichten in den Bücher, egal ob Bilderbücher oder Geschichtenbücher voran durch und schaut sie euch an. So kannst so feststellen ob die Botschaft des Buches dein Modell von Welt unterstützt.
Buchtipps:
Für Kinder ab 2 Jahren:

Die Torte ist weg von Thé Tjong-Khing ( Moritz Verlag )

Ein Buch ganz ohne Worte, dass zum Entdecken und Erzählen anregt. Über die Seiten erstrecken sich neben der Hauptgeschichte um die gestohlenen Torte noch viele andere Nebengeschichten, die ebenfalls voller Überraschungen stecken. Da jeder „Vorleser“ andere Schwerpunkte setzt, ist das Buch immer wieder neu und spannend.



Für Kinder ab 4 Jahren:
Dr Grüddelo auf schwäbisch von Alex Scheffler und Werner Holzwarth ( Verlag Beltz & Geldorf )

Em donkle Wald isch's gefährlich. Do isch's guat, wenn mer an schtarke fraind hot. Ond wemmer koin hot, sot mer sich oin erfinde. So wias kloi Mäusle, des jedem, der em an da Krage will, mit dem grausliche Grüffelo droht. Dobai gibt’s den doch gar net. Oder moinsch doch?!


Probier`s mal mit Entschuldigung von S. Riekhoff, Ch. Seltmann ( Arena Verlag )


Eichhörnchen Luki traut sich endlich, sich beim wilden Wildschwein Romeo zu entschuldigen.


Ein wunderbares Bilderbuch: Die dumme Augustine von O. Preußler (Thienemann Verlag )
 Das Thema: Selbstverwirklichung und Gleichberechtigung und Unabhängigkeit.

Tagein tagaus muss die dumme Augustine den anstrengenden Haushalt führen. Sie träumt davon auch einmal im Zirkus aufzutreten so wie ihr Mann, der dumme August. Eines Tages muss ihr Mann zum Zahnarzt und der Zirkusdirektor braucht schnellstmöglich eine Vertretung. Augustine nutzt ihre Chance und springt ein. Kann die dumme Augustine das Publikum genauso zum Lachen bringen wie der dumme August?

Hier der Link zum Buch von Martina Ebner:


Viel Freude mit den Büchern.

In diesem Sinne
Sei gelassen und unperfekt perfekt
Deine Birgit
Fragen und Anregungen unter: info@birgitnather.de
http://www.change-and-create.de

Schenk mir sehr gerne eine 5 Sterne Bewertung bei iTunes. Schreib gerne einen Kommentar dazu, dies erhöht die Sichtbarkeit des podcasts. Danke !
Teile den Podcast sehr gerne mit deinen Freunden und Bekannten.

Werde Teil der Community: Geschlossene Gruppe auf  facebook: Elternwerkstatt. Komm vorbei und sei dabei!
Hier kannst Du den podcast hören:
https://change-and-create.de/podcast/
Hier kannst du den podcast abonnieren:
Für Apple unter iTuneshttps://itunes.apple.com/de/podcast/elternwerkstatt/id1274529479?mt=2
Für Android unter stitcherhttps://www.stitcher.com/podcast/elternwerk