Springe zum Inhalt

Motivation – Motor für den Erfolg

Motivation - Motor für den Erfolg ( Teil 1 )
Diese Schlüsselkompetenz scheint einigen SchülerInnen mühelos zu Verfügung zu stehen und den anderen fällt es schwer sich aufzuraffen und los zulegen – der Kampf mit dem „ inneren Schweinehund“ wird täglich mehr.Je länger Ihr Kind das Lernen hinausschiebt, desto größer wird gefühlt der Berg an Arbeit.“ Ich schaff das eh nicht“, diesen und andere Sätze hören Sie Ihr Kind häufig sagen. Wie können SchülerInnen diese Lustlosigkeit überwinden ?
„ Du musst dich nur besser motivieren „,bekommen sie als Rat! Doch,wie geht das, sich selber motivieren ? Wie kann der Motor angestellt und zum Laufen gebracht werden ?
Die entscheidene gute Nachricht: Motivation kann jeder selbst erzeugen, trainieren und abrufen !
Hier ist es hilfreich zu wissen welcher Motivationstyp bin ich.Bin ich der internale oder externale Typ. Der internale Motivationstyp bekommt den Antrieb aus sich selbst, er braucht keine Aufforderung von anderen.Es wird nicht in Frage gestellt, das gelernt wird.Dies ist ein Merkmal von mehreren. In unserem Coaching erarbeiten wir mit den SchülerInnen genau diese Frage und sie erhalten praktische Tipps für Ihr erfolgreiches Lernverhalten. Rufen Sie uns an, wenn Sie mehr erfahren möchten....